ClickCease

Meditation als Wundermittel gegen COVID-19? Revolutionäre Erkenntnisse von Dr. Joe Dispenza

von | Aug 16, 2023

Meditation? Immunsystem? COVID? Wirkung?

Das Unbekannte wirkt.

Hast du schon einmal daran gedacht, dass etwas so Einfaches wie Meditation nicht nur dein Bewusstsein erhöhen, sondern auch deine Gesundheit auf bahnbrechende Weise stärken könnte?

Dr. Joe Dispenza, ein renommierter Forscher und Arzt, hat kürzlich beeindruckende Ergebnisse vorgelegt, die genau das zeigen. Eine kurze Übersicht seiner jüngsten Entdeckungen findest du in seinem Artikel hier.

Es war für mich ein grossartiger Moment, als ich am 9. August in Wien dabei sein durfte, als die Studienergebnisse vorgestellt wurden und Dr. Joe Dispenza wie auch Dr. Hemal Patel live darüber berichtet haben. 

Wien Studie Dispenza Patel Meditation Immunsystem Hartschen

Was ist passiert?

Das Forschungsteam von Dr. Dispenza hat ein Protein namens SERPINA5 identifiziert, welches massgeblich dazu beiträgt, den Körper zu befähigen,  das COVID-19 Virus zu schwächen bzw. zu eliminieren und Zellen und damit den menschlichen Körper vor einer Infektion zu schützen.

Die revolutionäre Entdeckung dabei: Durch Meditation kann der Spiegel dieses Proteins im Blut erhöht werden. Das ist nicht alles. Je erfahrener und häufiger du meditierst, desto stärker wird dieser Schutz.

 

Meditation Covid Imunsystem Dispenza Einfachheit Medizin Forschung Studie

Abbildung: Ausschnitt aus https://drjoedispenza.com/

Warum ist das so bedeutend?

In Zeiten, in denen die Welt nach wirksamen Wegen sucht, um mit Krankheiten wie COVID-19 umzugehen, könnten solche Erkenntnisse wirklich als revolutionär betrachtet werden. Denk nur daran: Eine regelmässige Meditationspraxis könnte nicht nur die mentale Gesundheit fördern, sondern auch als Schutzschild gegen schwere Krankheiten dienen. Der “Dosierungseffekt”, wie Dr. Dispenza es nennt, betont, dass je mehr du übst, desto besser wirst du – sowohl in der Meditation als auch im Schutz vor dem Virus.

Wesentliche Ergebnisse der Forschungsarbeit

  • Die Dauer der Meditationspraxis kann die Anfälligkeit für und den Umgang mit COVID-19 beeinflussen.
  • Blutplasma von Meditierenden kann die Virusinfektion in kultivierten Lungenzellen begrenzen.
  • Meditation erhöht SERPINA5, einen wichtigen Faktor bei der Blutgerinnung und der Immunantwort.
  • Regelmässige Meditationspraxis kann das Wohlbefinden durch Modulation biologischer Prozesse verbessern.

Ein Blick in die Zukunft

Was könnten diese Erkenntnisse für die Zukunft bedeuten? Dr. Dispenza deutet darauf hin, dass das Protein SERPINA5 nicht nur das Potenzial hat, COVID-19 zu bekämpfen. Es wird auch auf seine Auswirkungen auf andere Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Multiple Sklerose und viele andere untersucht. Wenn es sich bestätigt, dass Meditation diese Proteinspiegel erhöhen kann, könnten wir vielleicht vor einer völlig neuen Ära der Prävention und Behandlung stehen. Eine Zeit, in der das eigene Bewusstsein und die eigene Praxis einen entscheidenden Einfluss auf die körperliche Gesundheit haben könnten.

Fazit

Während die wissenschaftliche Gemeinschaft weiterhin die Auswirkungen und Möglichkeiten dieser Entdeckung untersucht, bietet sie bereits jetzt Anlass zur Hoffnung. In einer Zeit, in der die Welt mehr denn je nach Lösungen sucht, könnten Antworten in einer so uralten und heiligen Praxis wie der Meditation gefunden werden.

Es ist ermutigend zu sehen, wie Wissenschaft und Spiritualität Hand in Hand gehen können, um der Menschheit zu dienen. Wer weiss, vielleicht hält die Zukunft weitere überraschende Enthüllungen bereit. Bleib dran, übe weiter und bleib gesund.

Meditation-induced bloodborne factors as an adjuvant treatment to COVID-19 disea dispenza Immunsystem

Auszug aus der wissenschaftlichen Publikation

Übersetzung der Zusammenfasung auf deutsch:

“Die COVID-19-Pandemie hat weltweit zu einer erheblichen Morbidität und Mortalität geführt. Die Bekämpfung der Pandemie stützte sich hauptsächlich auf SARS-CoV-2-Impfstoffe, während alternative Ansätze wie Meditation, die nachweislich die Immunität verbessern, weitgehend unerforscht blieben. Hier untersuchen wir die Beziehung zwischen Meditation und COVID-19-Erkrankung und testen direkt die Auswirkungen von Meditation auf die Induktion einer Blutumgebung, die die Virusinfektion moduliert. Wir fanden eine signifikante umgekehrte Korrelation zwischen der Dauer der Meditationspraxis und der SARS-CoV-2-Infektion sowie eine beschleunigte Auflösung der Symptome bei den Infizierten. Es wurde auch ein “Dosierungs”-Effekt der Meditation beobachtet. In kultivierten menschlichen Lungenzellen induzierte das Blut erfahrener Meditierender Faktoren, die den Eintritt pseudotypisierter Viren für das SARS-CoV-2-Spike-Protein sowohl des Wildtyps des Wuhan-1-Virus als auch der Delta-Variante verhinderten. Wir haben SERPINA5, einen Serinproteaseinhibitor, als einen möglichen Proteinfaktor im Blut von Meditierenden identifiziert und validiert, der notwendig und ausreichend ist, um den Eintritt von Pseudoviren in Zellen zu begrenzen. Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass Meditation die Widerstandsfähigkeit gegenüber Virusinfektionen erhöhen kann und als mögliche unterstützende Therapie bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie dienen könnte.”

Dr. Michael Hartschen

Dr. Michael Hartschen

Er ist mehr als nur ein Unternehmer, Coach und Berater. Er ist ein Mentor, der seine Kunden dabei unterstützt, ihre volle Potenziale auszuschöpfen und erfolgreiche Strategien zu entwickeln. Wenn Sie ein Unternehmen haben, das sich nach einfachen und erfolgreichen Lösungen sehnt, könnte Dr. Hartschen der richtige Partner für Sie sein. Er wird Ihnen helfen, Ihre Herausforderungen zu meistern und Ihr Unternehmen auf den Weg zum langfristigen Erfolg zu bringen.

Mit seinem Buch “Simplicity – starke Strategien für einfache Produkte, Prozesse und Dienstleistungen” einen wertvollen Beitrag zur Vereinfachung von Geschäftsprozessen und zur Maximierung des Erfolgs von Unternehmen geleistet. Dr. Hartschens besondere Stärke liegt in seiner Fähigkeit, komplexe Geschäftsanforderungen zu vereinfachen und effektive Strategien zu entwickeln, um Unternehmen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unternehmertum Spiritualität Einfachheit Dr Michael Hartschen

Universalgelehrte und Spiritualität

In einer Geschäftswelt, die sich ständig im Wandel befindet, suchen viele Führungskräfte nach neuen Wegen, um nicht nur erfolgreich, sondern auch erfüllt und verbunden zu sein. Entdecken Sie, wie die Prinzipien der Spiritualität Unternehmen transformieren und warum diese bewusste Art der Führung mehr denn je benötigt wird. Vom Wertebewusstsein bis zur Bedeutung von Einfachheit – tauchen Sie ein in eine neue Vision der Geschäftswelt.

Neuroplastizität und Führung Dr. Michael Hartschen

Mindset und Neuroplastizität

Quantenphysik und Führung – was kannst du aus den neuen Erkenntnisse lernen und was machst du jetzt schon, ohne es zu wissen?

Mindset Shift Michael Hartschen Einfachheit

Mindset Shift

Es ist Zeit für ein Mindset-Update!
Empathie und emotionale Intelligenz sind keine netten Extras; sie sind die Säulen einer erfolgreichen Führung. Und in Zeiten des Fachkräftemangels sind sie nicht nur wichtig, sie sind überlebenswichtig.

Mehr Klarheit, mehr Einfachheit, mehr Souveränität, mehr Erfolg

Die Macht der Einfachheit – Wie du als Unternehmer Klarheit gewinnst und zum Erfolg steuerst. Mein neues E-Book.